Allen BGE-Befürwortern und Aktivisten ist es ein Anliegen, der Spaltung zwischen Arm und Reich
entgegenzuwirken, die Umwelt zu erhalten und endlich die Selbstbestimmung der Menschen zu
erreichen.

Voraussetzung dafür ist die Trennung zwischen „Einkommen“ und „Arbeit“. Damit wird nicht die Arbeit bezahlt, sondern es ermöglicht sie erst ohne Bevormundung, das heißt selbstbestimmend.

Konzept des österreichischen Modells „BGE 100%“
– INDIVIDUELLER RECHTSANSPRUCH

(Unabhängig davon, ob Sie allein oder mit anderen leben, ob Sie verheiratet sind oder nicht.)
– OHNE BEDÜRFTIGKEITSPRÜFUNG

(Jeder Mensch hat Anspruch, unabhängig von Einkommen und Vermögen.)
– BEDINGUNGSLOS

(Ohne Gegenleistung wird es – wie die Liebe – bedingungslos gewährt.)
– EXISTENZ- UND TEILHABESICHERND

(Es sichert Existenz und Teilnahme am gesellschaftlichen und kulturellen Leben. )

– SOZIALVERSICHERUNG

(Es garantiert die beste Unfall- und Krankenversicherung für alle Menschen.)
– PFLEGEGELD BEI BESONDERER BEDÜRFTIGKEIT

(Pro Pflegestufe erhöht sich das BGE um 20%)
– UNPFÄNDBAR
– WERTGESICHERT


– HÖHE DES BEDINGUNGSLOSEN GRUNDEINKOMMEN

2.500,00 Euro Netto pro Monat – 12x im Jahr
für jede/n Bürger/in von Geburt bis zum Tod

– AUSZAHLUNGSSTELLE

Die Auszahlungsstelle kann immer nur in einem Land erfolgen, um so Doppelbezüge zu vermeiden – und zwar unabhängig, wo man seinen Lebensmittelpunkt hat. Und da ist das Herkunftsland des Bürgers ausschlaggebend. Bei Doppelstaatsbürgerschaften ist der Geburtsort ausschlaggebend.

Weitere Informationen und Quelle: https://partei-bge.eu/

Fazit: Das Modell der BGE-Partei ist weltweit einmalig, nicht nur in der Höhe selbst sondern auch durch klar definierten 10 Kriterien die sofort aufzeigen das es bei diesem Modell zu keinen Sozialabbau kommt. Der letzte Punkt zeigt zudem das Freiheit bei diesem Modell echt gelebt werden kann.

Anmerkung: Bei diesen Modell haben die Menschen mehr Geld in der Tasche und können erstmals ein selbstbestimmtes und freies Leben leben.